Rezept drucken

Ricotta-Kartoffel mit glaciertem Rhabarber

Zutaten für 4 Personen:

Ricotta-Kartoffel-Zutaten

    • 12 mittlere gekochte Kartoffeln
    • 500 g Ricotta
    • 2 Schalen frische Kresse
    • 6 Eigelbe
    • 3 Stangen Rhabarber
    • 250 g Bündnerfleisch
    • Salz und Pfeffer aus der Mühle
    • Etwas Öl zum Anbraten
    • Mischsalat als Garnitur
    • Dressing seiner Wahl für den Salat

Zubereitung

      1. Die gekochten Kartoffeln halbieren und aushöhlen. Anschließend die Kartoffel an der Schnittfläche auf der Grillfläche anbraten. Die ausgehöhlte Kartoffelmasse kleinhacken. Den Ricotta mit den Eigelben, Salz und Pfeffer und der Kresse mischen und damit die Kartoffeln füllen. Dies kann man auch einige Stunden vorher vorbereiten.
      2. Den Rhabarber schälen und in dünne Stücke schneiden. Mit etwas Olivenöl auf der Grillfläche anbraten.
      3. Die gefüllten Kartoffeln in den Raclettepfännchen ca. 8 Minuten garen.
      4. Den Salat waschen und auf den Tellern anrichten. Mit einem Dressing seiner Wahl beträufeln. Das Bündnerfleisch und den glacierten Rhabarber darauf verteilen.
      5. Anschließend die Kartoffeln darauf verteilen.

Ricotta-Kartoffel-SchuesselRicotta-Kartoffel-GrillRicotta-Kartoffel-Pfaennchen

Wir bedanken uns für die Hilfe zur Umsetzung der Rezeptur bei folgenden Partnern: Stöckli, Spring, Zassenhaus, PURESIGNS, Küchenprofi, Kahla & Kochmesser.de.

Rezept einbinden

Binden Sie das Rezept mit Bild und Beschreibungstext in Ihren Blog, Newsletter oder Ihre Homepage ein. Einfach unten stehenden Code kopieren und in Ihr Medium hinzufügen.

Ihr Code:Beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen für die Einbindung von Rezepten.

Produktempfehlungen

SPRING Pizza Raclette6 weiß
Stöckli PizzaGrill FourFour Set
Stöckli Pizza Pfännchenset hoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.